Wir über uns....

Das Aktionskomitee „Hilfe für Osteuropa“ ist eine Organisation, die unter dem Dach der Kamillianer Österreichs Hilfstransporte in den Osten organisiert und durchführt. Für die Organisation und Abwicklung sind wir jedoch eigenverantwortlich. Dies beinhaltet das Organisieren von materiellen Spenden (abholen, sortieren, lagern, laden und transportieren) als auch die Finanzierung unserer Aktionen.

 Alle Mitarbeiter arbeiten in ihrer Freizeit unentgeltlich für unsere Organisation. Der LKW wird von Herrn Karl Bloderer, Kirchdorf zur Verfügung gestellt.

Für die reinen Transportkosten wie Diesel und Straßengebühren in Höhe von   €1.200,00-  €1.500,00 müssen wir aufkommen.

Auch tatkräftige Mithilfe benötigen wir z.B. zum Beladen des LKWs, um Hilfsgüter ins Lager zu bringen und für viele andere Kleinigkeiten.

Wir suchen auch ehrenamtliche (verlässliche und erfahrene) LKW-Fahrer zur Durchführung unserer Transporte.

Unsere Hilfslieferungen gehen nach Ungarn, in die Ukraine, Slowakei, Rumänien, Bulgarien und Albanien.

Im Namen aller unserer Helfer und Helferinnen, die uns materiell, tw. finanziell und durch zur Verfügung stellen ihrer Zeit sehr helfen, bitten wir Sie uns nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Kontakt